Get Adobe Flash player

Aktuelles

Nickelallergie:


Bei der Nickelallergie handelt es sich um eine der häufigsten Allergien überhaupt. Es kommt bei Kontakt mit nickelhaltigen Stoffen zur Ausbildung eines in der Regel stark juckenden Ekzems, das heisst einer oberflächliche Hautentzündung.


 

Vorkommen von Nickel


Nickel ist heute eines der häufigsten Kontaktallergene. Es wird in der Legierung von Metallen verwendet und kommt praktisch in allen metallenen Gegenständen, sofern es sich nicht um reine Edelmetalle handelt, vor: in Modeschmuck, Uhren, Brillengestellen, Jeansknöpfen, Reissverschlüssen, Türgriffen, Essbesteck und vielem anderen. Bei Schmuck ist zu beachten, dass auch Edelmetallen Nickel beigemengt ist: Gelbgold wird zur Vermeidung einer zu starken Gelbfärbung fast immer Nickel beigemengt. Bei Weissgold liegt der Goldanteil zwischen 33% und 75% , der Rest besteht aus Nickel.

Ausserdem kommt es in Konservendosen, Staniolpapier und Flaschenverschlüssen vor und löst sich auch in der so verpackten Nahrung.

Zahnprothesen enthalten ebenso wie Gelenkprothesen, medizinische Klammern und Nägel Nickel bzw. kreuzreagierend Palladium.

Chrom-Nickel-Stahl-Prothesen, die zur Behandlung von Knochenbrüchen eingepflanzt werden, verursachen beim Nickelallergiker in der Regel keine Unverträglichkeitserscheinungen. In Einzelfällen, meist erst nach Monaten oder gar Jahren, kommt es in der Umgebung der Prothese zur Freisetzung allergenwirksamer Metallmengen. Die Allergiezeichen können einerseits in örtlicher Form von Knochenzerstörung, Gelenklockerungen, Rötungen der über der Prothese gelegenen Haut auftreten oder zu starken Schmerzen führen. Ganz selten kommt es zu allergischen Mundschleimhautentzündungen. Andererseits machen sich gelegentlich Reizzustände in anderen Körperbereichen, vor allem als Nesselsucht oder als papulöse Hautausschläge bemerkbar.

Zigarettenrauch enthält ebenfalls eine Reihe von Schwermetallen, so auch Nickel. Ein vermehrter Nikotinkonsum wird bei Nickelallergikern auch mit der Auslösung bläschen-bildender Ekzeme in Verbindung gebracht.

Auch Nahrungsmittel enthalten Nickel in unterschiedliche Konzentrationen. Einen besonders hohen Nickelgehalt weisen folgende Nahrungsmittel auf:

Pfeil Erdbeeren
Pfeil Erbsen
Pfeil Kakao / Schokolade
Pfeil Kleie
Pfeil unbehandelter Reis

Nahrungsmittel, die in Metallegierungen (Dosen, Staniolpapier u.a.) aufbewahrt werden.

Die Nickelallergie wird in der Regel bereits in der Jugend erworben. Das weibliche Geschlecht ist zehnmal häufiger betroffen als das männliche. Patienten mit Neurodermitis scheinen besonders anfällig für den Erwerb einer Nickelallergie zu sein.


 

Behandlung


Alle auslösenden, nickelhaltigen Stoffe sind umgehend zu meiden.

Im akuten Stadium wird das Ekzem kurzfristig mit entzündungshemmenden Salben oder Cremes behandelt. In der Regel enthalten diese unterschiedliche Mengen an Kortison. Richtig und vor allem kurzfristig angewendet ist Kortison nicht schädlich! Innerhalb weniger Tage klingt das Ekzem ab. Als sehr angenehm wird ein feuchter kalter (Raumtemperatur) Umschlag mit schwarzem Tee oder physiologischer Kochsalzlösung (0,9 g Salz auf 100 ml Wasser ) empfunden. Cremen Sie die befallene Hautstelle zunächst mit der verschriebenen Creme oder Salbe ein und legen Sie dann ein in der genannten Flüssigkeit getränktes Tuch über die befallene Stelle. Eine mehrfach am Tag wiederholte Anwendung über 20-30 Minuten bringt eine rasche Linderung und Rückgang der Entzündung. Wird ein erneuter Kontakt mit nickelhaltigen Gegenständen vermieden, so heilt die Hauterkrankung komplett ab.

Beim chronischem Nickel-Ekzem muss sich die in ihrem Aufbau und Gleichgewicht stark gestörte Haut erst wieder normalisieren. Nach der anfänglichen Kortisonbehandlung helfen Teer-haltige oder andere die Haut beruhigende Wirkstoffe bei der Abheilung. Wichtig ist es eine Ihrer Haut angenehme Creme oder Salbe zu finden. Hierzu benötigt Ihr Arzt Ihrer Mitarbeit. Sagen Sie ihm frühzeitig, ob die verschriebene Pflege angenehm ist. Juckreiz oder Brennen nach dem Auftragen der Salbe oder Creme sind umgehend dem Arzt zu melden. Gerade beim chronisch gewordenen Kontaktekzem kann eine Behandlung mit medizinisch klar definierter und dosierter ultravioletter Strahlung (UV) die Abheilung beschleunigen. Um die richtige UV-Strahlung zu gewährleisten sollte diese Behandlung nicht im Solarium, sondern bei Ihrem Hautarzt vorgenommen werden.

Sollte bei Ihnen der seltene Fall zutreffen, dass die Ursache der Nickelallergie innerhalb des Körpers, z.B. Prothesenmaterial, liegt, sollten Sie umgehend den für die Prothese verantwortlichen Arzt aufsuchen und einen möglichen Austausch der Prothese besprechen. Zahnärzte sollten in diesem Fall Brücken, Prothesen und herausnehmbaren Zahnersatz aus nickelfreiem Material verwenden. Dasselbe gilt für Optiker in Bezug auf das Brillengestell. Bitten Sie auf jeden Fall um Rücksprache mit dem betreuenden Hautarzt.


 

Berufswahl


Prophylaktisch sollten Patienten mit einer bestehenden Nickelallergie Berufe, die mit häufigem und intensivem Nickelkontakt einhergehen meiden.

Besonders belastete Berufe mit hohem Risiko bei bestehender Nickelallergie sind:


Pfeil Friseur
Pfeil

Galvanisierung (Nickel)

Pfeil Juwelier
Pfeil Näh- und Schneiderarbeiten
Pfeil Kassierer
Pfeil Assistenzberufe im zahnärztlichen Bereich
Pfeil Handliche Arbeiten mit nickelhaltigen Werkzeugen (Zange, Schraubenschlüssel u.a.)
Pfeil

Montage von elektrischen Anlagen

Pfeil Arbeiten an Kopiergeräten
Pfeil Bankangestellte (insbesondere Kassierer - nickelhaltige Münzen)
Pfeil Bauberufe
Pfeil Bergbau, Hüttenwesen
Pfeil Chemische-pharmazeutische Industrie
Pfeil Elektronische Industrie
Pfeil Fettveredelung
Pfeil Keramische Email- und Glasindustrie
Pfeil Kunstharzindustrie
Pfeil Metallindustrie, Maschinenbau
Pfeil Papier-, Druckerei-, Photogewerbe (Lichtpauspapier, Druckfarben)
Pfeil Textilbekleidungsindustrie
Pfeil Uhrmacher


Nickelarme Diät


Eine nickelarme Diät kommt nur in sehr schweren, generalisierten und hartnäckigen Fällen in Betracht. Eine nickelarme Diät wird sich nie vollständig verwirklichen lassen. Etwa 10% des mit der Nahrung verzehrten Nickels werden in das Blut aufgenommen und später vorwiegend über Urin und Schweiss ausgeschieden. Bei hochgradiger Allergie sind auch an den betroffenen Körperstellen Reizungen möglich.
Bevor eine nickelarme Diät angeregt wird sollten alle metallhaltigen Gebrauchsgegenstände gemieden werden. Bringt diese Massnahme nicht den gewünschten Erfolg und liegt ansonsten keine Ursache für die Beschwerden des Patienten vor, so ist eine Diät in Erwägung zu ziehen.



Verboten:


Pfeil Konserven und saure Speisen, die in rostfreiem Stahlgeschirr gekochten wurden; ausserdem Heringe, Austern, Spargel, Pilze, Zwiebeln, Getreidekörner, Mais, Spinat, Tomaten, Bohnen, Erbsen, Vollkornmehl und -brot, frische und gekochte Birnen, Erdbeeren, Rhabarber, Tee, Schokolade, Kakao, Backpulver.
Pfeil Einzuschränken:
Pfeil Kohl, Karotten, Gurkensalat, polierter Reis, Mehl (ausser Vollkorn), frische Früchte (ausser Birnen und Erdbeeren), Marmelade, Kaffe, Wein, Bier.

 

Erlaubt:


Pfeil alle Fleischsorten, Geflügel, Fisch (ausser Hering), Eier, Milch, Milchprodukte, Joghurt, Butter, Margarine, Käse, eine mittelgrosse Kartoffel am Tag.
Pfeil

Bei weiteren Fragen diesbezüglich wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an Ihren Hautarzt.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten

Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu! Weitere Informationen

Ich akzeptiere

Datenschutz


Der Schutz personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb betreiben wir unsere Aktivitäten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit. Im Folgenden erfahren Sie, welche Informationen wir gegebenenfalls sammeln und wie wir damit umgehen.


Personenbezogene Daten

Über unsere Websites erfassen wir keinerlei personenbezogene Daten (z.B. Namen, Anschriften, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen), außer wenn Sie uns solche Daten freiwillig zur Verfügung stellen (z. B. durch Registrierung, Anfragen...) bzw. eingewilligt haben.


Zweckbestimmung

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir im allgemeinen, um Ihre Anfragen zu beantworten, Ihre Aufträge zu bearbeiten oder Ihnen Zugang zu bestimmten Informationen oder Angeboten zu verschaffen. Zur Pflege der Kundenbeziehungen kann es weiterhin nötig sein,

• dass wir Ihre personenbezogenen Daten speichern und verarbeiten um auf Ihre Wünsche besser eingehen zu können oder unsere Produkte oder Leistungen zu verbessern; oder

• dass wir (oder ein Dritter in unserem Auftrag) diese personenbezogenen Daten verwenden, um Sie über unsere Angebote zu informieren, um den Aufgaben und Anforderungen unserer Kunden besser gerecht zu werden.

Selbstverständlich respektieren wir es, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Unterstützung unserer Kundenbeziehung (insbesondere für Direktmarketing oder zu Marktforschungszwecken) überlassen wollen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten.


Zweckgebundene Verwendung

kaesler-fm.de wird die von Ihnen online zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nur für die Ihnen mitgeteilten Zwecke erheben, verarbeiten und nutzen, außer wenn die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung

• für einen weiteren Zweck erfolgt, der in direktem Zusammenhang mit dem ursprünglichen Zweck steht, zu dem die personenbezogenen Daten erhoben wurden,
• für die Vorbereitung, Verhandlung und Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist, 
• aufgrund rechtlicher Verpflichtung oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnung erforderlich ist, 
• zur Begründung oder zum Schutz rechtlicher Ansprüche oder zur Abwehr von Klagen erforderlich ist, 
• der Verhinderung von Missbrauch oder sonstiger ungesetzlicher Aktivitäten dient, z. B. vorsätzlicher Angriffe auf kaesler-fm.de zur Gewährleistung der Datensicherheit.


Kommunikations- oder nutzungsbezogene Angaben

Wenn Sie über Telekommunikationsdienste auf unsere Websites zugreifen, werden kommunikationsbezogene Angaben (z. B. Internet-Protokoll-Adresse) bzw. nutzungsbezogene Angaben (z.B. Angaben zu Nutzungsbeginn und -dauer sowie zu den von Ihnen genutzten Telekommunikationsdiensten) mit technischen Mitteln automatisch erzeugt. Diese können eventuell Rückschlüsse auf personenbezogene Daten zulassen. Soweit eine Erfassung, Verarbeitung und Verwendung Ihrer kommunikations- bzw. nutzungsbezogenen Angaben zwingend notwendig ist, unterliegt diese den gesetzlichen Regelungen zum Datenschutz. Automatisch erfasste nicht-personenbezogene Daten.
Wenn Sie auf unsere Websites zugreifen, werden gelegentlich automatisch (also nicht über eine Registrierung) Informationen gesammelt, die nicht einer bestimmten Person zugeordnet sind (z.B. verwendeter Internet-Browser und Betriebssystem; Domain-Name der Website, von der Sie kamen; Anzahl der Besuche; durchschnittliche Verweilzeit; aufgerufene Seiten). Wir verwenden diese Informationen, um die Attraktivität unserer Websites zu ermitteln und deren Leistungsfähigkeit und Inhalte zu verbessern. Cookies - Informationen, die automatisch auf Ihrem Rechner abgelegt werden.
Wenn Sie eine unserer Websites besuchen, kann es sein, dass wir Informationen in Form eines "Cookie" auf Ihrem Computer ablegen, die ihn bei Ihrem nächsten Besuch automatisch wiedererkennen. Cookies erlauben es uns beispielsweise, eine Website Ihren Interessen anzupassen oder Ihr Kennwort zu speichern, damit Sie es nicht jedes Mal neu eingeben müssen. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Computer wiedererkennen, stellen Sie Ihren Internet-Browser bitte so ein, dass er Cookies von Ihrer Computerfestplatte löscht, alle Cookies blockiert oder Sie warnt, bevor ein Cookie gespeichert wird. Manche unserer Websites benötigen allerdings Cookies um korrekt arbeiten zu können. Diese Websites sind dann gesondert gekennzeichnet und können nur mit eingeschalteten Cookies betreten werden.


Sicherheit

Kaesler-fm.de trifft technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Löschung, Veränderung oder gegen Verlust und gegen unberechtigte Weitergabe oder unberechtigten Zugriff zu schützen. Links zu anderen Websites Die Website von kaesler-fm.de enthält Links zu anderen Websites. Kaesler-fm.de ist für die Datenschutz-Policies oder den Inhalt dieser anderen Websites nicht verantwortlich.

Die Nutzung von www.kaesler-fm.de ist aber generell ohne Cookies, die nicht technischen Zwecken dienen, möglich. Sie können also in Ihrem Browser die Nachverfolgbarkeit durch Cookies verhindern (Do-not-track, Tracking-Protection-List) bzw. das Speichern von Drittanbietercookies untersagen. Wie Sie die Einstellungen in Ihrem Browser ändern können, sehen Sie nachfolgend:

Mozilla Firefox: http://support.mozilla.com/en-US/kb/Cookies
Google Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=deInternet Explorer: http://support.microsoft.com/gp/cookies/de
Safari: http://support.apple.com/kb/PH5042
Opera: http://www.opera.com/browser/tutorials/security/privacy/
Adobe (plug-in for flash cookies): http://www.adobe.com/de/privacy/flash-player.html
Einstellungsmanager von Adobe:http://www.macromedia.com/support/documentation/de/flashplayer/help/settings_manager.html#117096
Browser-Add-on: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout/
Tracking-Protection-List: http://www.iegallery.com/de-de/trackingprotectionlists
Do-not-track: https://support.mozilla.org/de/kb/wie-verhindere-ich-dass-websites-mich-verfolgen